Aufrecht über den Asphalt : Mit einem Smartbike durch die Stadt: Das Cowboy 4

Avatar_shz von 26. November 2021, 04:16 Uhr

shz+ Logo
Matt schimmert der schwarze Alurahmen und die Bremsscheiben funkeln in der Sonne.
1 von 11
Matt schimmert der schwarze Alurahmen und die Bremsscheiben funkeln in der Sonne.

Zwei Räder, Sattel, Lenker, Bremse, Kette - lange haben Fahrräder nach demselben Prinzip funktioniert. Die Digitalisierung macht den Drahtesel nun fit für die Zukunft. Jüngstes Angebot: das Cowboy 4.

Berlin | Einfach nur Radfahren war gestern. Wer heute etwas auf sich hält, kauft sich ein elektrisch angetriebenes Fahrrad. Das Angebot an Pedelecs wächst ständig. Seit Oktober rollt nun die vierte Generation des Cowboy über die deutschen Straßen. Diesmal neu: Das Cowboy gibt es jetzt als ST auch mit einem tiefen Einstieg. Das Pedelec aus Belgien gehört zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert