Weizen, Hafer, Dinkel oder Roggen? : Quiz: Erkennen Sie diese Getreidesorten?

Getreide voneinander zu unterscheiden, ist gar nicht so einfach. Testen sie ihr Wissen im Quiz: Erkennen Sie die Getreidesorten? Foto: imago/Westend61
Getreide voneinander zu unterscheiden, ist gar nicht so einfach. Testen sie ihr Wissen im Quiz: Erkennen Sie die Getreidesorten? Foto: imago/Westend61

Getreide ist in aller Munde: Ob als Brötchen oder im Müsli. Wie gut können Sie die Sorten voneinander unterscheiden?

shz.de von
29. Juli 2018, 12:31 Uhr

Hamburg | Auf einer Urlaubs-Radtour bei herrlichem Sommerwetter durch die Getreidefelder Ost-Dänemarks haben meine Freundin und ich festgestellt, dass wir Weizen, Roggen oder Gerste nicht fehlerfrei voneinander unterscheiden können. Jeden Abend haben wir darum gemeinsam Getreidesorten und Getreidebilder gebüffelt.

Deutsche erkennen Mais, aber keinen Dinkel

Zurück am Arbeitsplatz habe ich dann die Agenturmeldung des Evangelischen Pressedienstes gelesen: "Deutsche erkennen Mais, aber keinen Dinkel". Darin heißt es: Der Umfrage zufolge erkennen 83 Prozent der Befragten Weizen und Raps direkt am Aussehen. Knapp drei Viertel der Deutschen können Hafer und Hopfen unterscheiden. Hafer scheint dabei der jüngeren Generation allerdings weniger bekannt zu sein.

Roggen und Gerste sind den Angaben zufolge bei den Deutschen weniger bekannt: Ein Drittel der Befragten konnte die Pflanzen anhand ihres Aussehens nicht zuordnen. Die mit Abstand unbekannteste Nutzpflanze auf deutschen Feldern ist der Dinkel.

Machen wir den Test: Wie gut kennen Sie sich mit Getreide aus?


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen