Wohnraum in Hamburg gesucht Belastung im Haushalt: Weniger Privatunterkünfte für Flüchtlingen aus der Ukraine

Von dpa | 14.11.2022, 10:18 Uhr

Nach Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine wollten viele Hamburger helfen, stellten auch private Unterkünfte bereit. Doch als langfristige Lösung ist das meist schwierig.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche