Neumünster, Kiel und Lübeck „Gefährliche Orte“ in SH: Mehr Polizeibefugnisse

Von Carlo Jolly | 17.10.2022, 18:36 Uhr

Dürfen die Bürger wissen, wo in Schleswig-Holstein die Polizei mit erweiterten Befugnissen arbeitet? Hier erfahren Sie, welche Orte als „gefährliche Orte“ gelten – und warum noch nicht alle angegeben wurden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche