Golf-Turnier in La Jolla : Woods schafft Cut bei US-Tour-Comeback

Tiger Woods konzentriert sich vor dem nächsten Put.
Tiger Woods konzentriert sich vor dem nächsten Put.

Golf-Star Tiger Woods hat bei seiner Rückkehr auf der amerikanischen PGA-Tour das Wochenende erreicht. Der 42-Jährige schaffte bei der Farmers Insurance Open mit einer 71er-Runde den Cut.

shz.de von
27. Januar 2018, 07:42 Uhr

Nach zwei absolvierten Runden auf dem Torrey Pines Golf Course im kalifornischen La Jolla belegt der 14-malige Major-Sieger mit insgesamt 143 Schlägen (-1) den geteilten 65. Platz. In Führung liegt Ryan Palmer (-11) aus den USA mit 133 Schlägen. Der 41-Jährige kam nach 67 Schlägen ins Clubhaus. Der Spanier Jon Rahm (-10), der mit einem Sieg an diesem Wochenende die Weltranglisten-Führung übernehmen könnte, liegt mit 134 Schlägen auf dem zweiten Platz.

Die Deutschen Alex Cejka und Stephan Jäger verpassten beide den Cut, der bei einem Schlag unter dem Platzstandard lag. Am Ende fehlte ihnen (beide Even Par) nur ein Schlag, um auch am Wochenende beim mit 6,9 Millionen US-Dollar dotierten Turnier abschlagen zu dürfen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert