Englands Joe Gomez verletzt : Wertvollster U-21-Rechtsverteidiger der Welt verpasst WM

<p>Joe Gomez verpasst aufgrund einer Operation am Sprunggelenk sowohl die Weltmeisterschaft als auch das Champions-League-Finale mit dem FC Liverpool. </p>

Joe Gomez verpasst aufgrund einer Operation am Sprunggelenk sowohl die Weltmeisterschaft als auch das Champions-League-Finale mit dem FC Liverpool.

Wie bitter: Der 20 Jahre alte englische Nationalspieler Joe Gomez verpasst aufgrund einer OP die WM-Teilnahme.

shz.de von
08. Mai 2018, 17:08 Uhr

Liverpool | Laut transfermarkt.de ist Gomez der wertvollste U-21-Rechtsverteidiger der Welt, sein Marktwert wird beim Fachportal aktuell auf 18 Mio. Euro taxiert. Nach einer Operation am Sprunggelenk wird der 20-Jährige wochenlang ausfallen. Somit wird er weder für Liverpool im Champions-League-Finale gegen Real Madrid am 26. Mai noch für die englische Nationalmannschaft bei der WM in Russland auflaufen.

„Schwer enttäuscht muss ich mitteilen, dass meine Saison mit dem Club und dem Land nach einer erfolgreichen Sprunggelenks-Operation vorbei ist“, schrieb Gomez dazu auf Instagram. „Ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um zur Saisonvorbereitung in bestmöglicher Verfassung zu sein.“

Nach Angaben des Clubs soll Gomez dem FC Liverpool nach einer Erholungsphase im Juli wieder zur Verfügung stehen. Für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp bestritt der Youngster 23 Spiele in der laufenden Premier-League-Saison.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen