Mixed-Team : WM-Silber für deutsche Bogenschützen Unruh und Kahllund

Lisa Unruh holte bei der WM in Mexiko City zusammen mit Florian Kallund im Mixed den zweiten Rang.
Lisa Unruh holte bei der WM in Mexiko City zusammen mit Florian Kallund im Mixed den zweiten Rang.

Nach ihrem Überraschungs-Silber bei den Olympischen Spielen in Rio hat die Berlinerin Lisa Unruh erneut eine Sensation geschafft. Bei der Weltmeisterschaft in Mexiko City holte sie im Mixed-Team mit Florian Kahllund aus Fockbek den zweiten Platz.

shz.de von
23. Oktober 2017, 10:05 Uhr

Im Finale unterlagen sie Topfavorit Südkorea mit 0:6. Bronze holte sich Großbritannien durch ein 5:3 über Japan. Dennoch war es der größte Erfolg deutscher Bogenschützen bei einer WM mit dem olympischen Recurvebogen. Der Mixed-Wettbewerb erlebt bei den Spielen 2020 in Tokio seine Olympia-Premiere.

DSB-Mitteilung

Ergebnisse auf Homepage des Weltverbandes

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert