Pferdesport : Wittenberg siegt beim Reitturnier in Verden

Thorsten Wittenberg setzte sich nach fehlerfreiem Stechen in 37,10 Sekunden durch.
Thorsten Wittenberg setzte sich nach fehlerfreiem Stechen in 37,10 Sekunden durch.

Der Springreiter Thorsten Wittenberg hat beim internationalen Reitturnier im niedersächsischen Verden den Großen Preis gewonnen.

shz.de von
20. August 2013, 09:20 Uhr

Der 46-Jährige aus Lentföhrden setzte sich im Sattel von Connaught nach fehlerfreiem Stechen in 37,10 Sekunden vor Philipp Weishaupt aus Riesenbeck mit Chico (37,23) durch. Hinter Andreas Kreuzer aus Sendenhorst mit Wilane (37,61) kam der Japaner Tadahiro Hayashi mit Loretto Classic (38,73) auf Rang vier. Die beiden schwersten Dressurprüfungen des Turniers hatte Nadine Capellmann aus Würselen mit Girasol gewonnen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen