zur Navigation springen

Tretjakow Skeleton-Weltmeister - Rommel Fünfter

vom

St. Moritz (dpa) - Der Russe Alexander Tretjakow hat den ersten Skeleton-WM-Titel seiner Karriere und für sein Land eingefahren.

shz.de von
erstellt am 25.Mai.2013 | 11:33 Uhr

St. Moritz (dpa) - Der Russe Alexander Tretjakow hat den ersten Skeleton-WM-Titel seiner Karriere und für sein Land eingefahren.

Nach vier Läufen bremste der Mann aus Krasnojarsk den vorzeitigen Gesamtweltcupsieger Martins Dukurs aus Lettland mit 0,03 Sekunden Vorsprung aus und verhinderte somit den Titel-Hattrick des zweimaligen Champions. Dritter wurde der Russe Sergej Tschudinow.

Frank Rommel aus Eisenach landete zusammen mit dem Amerikaner John Daly auf Rang fünf. Alexander Kröckel aus Oberhof wurde 14., sein Vereinskollege und Junioren-Weltmeister Christopher Grotheer kam auf Platz 16. Alexander Gassner aus Winterberg landete auf Rang 18.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen