zur Navigation springen

Skispringen : Team-Tour auch 2014/15 nicht im Weltcup-Programm

vom

Die im Olympia-Winter pausierende Team-Tour im Skispringen wird auch in der Saison 2014/15 nicht im Weltcup-Programm stehen.

Das gab Walter Hofer, Renndirektor des Internationalen Skiverbandes (FIS), beim Forum Nordicum im slowenischen Ankaran bekannt. Die mit 100 000 Euro dotierte Serie, die von 2009 bis 2013 in den deutschen Standorten Willingen, Klingenthal und Oberstdorf stattgefunden hatte, soll aber nicht abgeschafft werden. «Für die Weltcupsaison 2015/16 steht sie im Plan», versicherte Hofer.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Okt.2013 | 11:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen