Schwedens Curler entzaubern WM-Gastgeber Kanada

 Der Schwede Niklas Edin hat sein Team zum WM-Titel geführt. Foto: Janerik Henriksson
Der Schwede Niklas Edin hat sein Team zum WM-Titel geführt. Foto: Janerik Henriksson

Victoria (dpa) - Die schwedischen Curling-Männer haben sich bei der WM in Kanada den Titel gesichert. Die Auswahl um Skip Niklas Edin bezwang in Victoria die kanadischen Gastgeber mit 8:6.

shz.de von
30. Mai 2013, 11:33 Uhr

Victoria (dpa) - Die schwedischen Curling-Männer haben sich bei der WM in Kanada den Titel gesichert. Die Auswahl um Skip Niklas Edin bezwang in Victoria die kanadischen Gastgeber mit 8:6.

«Wir haben unseren Matchplan perfekt umgesetzt, ich bin jetzt einfach nur überglücklich», sagte Edin nach dem Sieg über den Rekord-Weltmeister. Bronze ging an die schottische Auswahl. Die deutschen Männer hatten sich nicht für die Titelkämpfe qualifizieren können.

Curling-WM 2013

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen