zur Navigation springen

Nordische Kombination : Rydzek deutscher Meister in der Kombination vor Frenzel

vom

Johannes Rydzek hat sich den deutschen Meistertitel in der Nordischen Kombination geholt. Nach einem Sprung von der Großschanze und dem Zehn-Kilometer-Skiroller-Rennen in Klingenthal siegte der viermalige Weltmeister von Lahti in 23:04,8 Minuten.

shz.de von
erstellt am 21.Okt.2017 | 17:01 Uhr

Der Oberstdorfer setzte sich mit 27,1 Sekunden Vorsprung auf Olympiasieger Eric Frenzel aus Oberwiesenthal durch. Dritter wurde Tobias Simon mit 58,4 Sekunden Rückstand. Der Breitnauer hatte zuvor das Springen für sich entschieden.

Rydzek hatte bei seinem Sieg kaum Probleme mit der internen Konkurrenz. Im Springen hatte er Rang drei belegt, musste acht Sekunden auf Simon aufholen. Das passierte schnell. Danach ging der Allgäuer sein eigenes Tempo und ließ auch dem fünfmaligen Gesamtweltcupgewinner Frenzel keine Chance. Der hatte im Springen Platz vier mit elf Sekunden Rückstand belegt.

Auf der Schanze offenbarten die deutschen Spitzenathleten noch erhebliche Schwächen. «Ich bin mit den Leistungen unzufrieden. Da haben wir noch viel Arbeit vor uns», sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch. Die Weltcup-Saison startet in fünf Wochen im finnischen Kuusamo.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert