zur Navigation springen

Ski nordisch : Österreicher gewinnt Sommer-Grand Prix in Oberstdorf

vom

Deutschlands Nordische Kombinierer sind bei der dritten Station des Sommer-Grand Prix ohne Podestplatz geblieben.

shz.de von
erstellt am 30.Aug.2013 | 21:27 Uhr

Johannes Rydzek aus Oberstdorf, der zum Tournee-Start in Oberwiesenthal Dritter geworden war, landete in Oberstdorf als bester Deutscher auf Rang vier. Björn Kircheisen aus Johanngeorgenstadt wurde Sechster, Eric Frenzel aus Oberwiesenthal kam auf Rang acht. Den Sieg sicherte sich der Österreicher Bernhard Gruber, der mit 130,5 Metern den zweitbesten Sprung hatte. Besser war von der Schanze nur der Japaner Akito Watabe, der den Auftakt in Oberwiesenthal gewonnen hatte. Watabe belegte diesmal hinter dem Norweger Jan Schmid Gesamtrang drei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen