Weltcup in Kitzbühel : Dreßen: Abfahrtssieg auf der Streif ist das Ziel

Thomas Dreßen möchte auf der Streif den Sieg.
Thomas Dreßen möchte auf der Streif den Sieg.

Skirennfahrer Thomas Dreßen will in seiner Karriere eine Abfahrt auf der Streif gewinnen.

shz.de von
19. Januar 2018, 11:18 Uhr

«Wenn man Abfahrer ist, muss es das Ziel sein, einmal Kitzbühel zu gewinnen», sagte der 24-Jährige in einem Interview dem «Münchner Merkur». Die Strecke in Tirol sei mit keiner anderen im Weltcup zu vergleichen. «Wenn du in Kitzbühel eine Kurve so dermaßen am Limit hinpressen musst, wie es eigentlich gar nicht mehr geht, etwa bei der Steilhangausfahrt oder in der Traverse - da gibt es nichts Vergleichbares», sagte Dreßen. Außer Dreßen starten am Samstag in der Abfahrt noch Josef Ferstl, Andreas Sander und Manuel Schmid für den Deutschen Skiverband.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert