Finnin Parmakoski siegt : Böhler beim Langlauf-Weltcup in Planica 17.

Steffi Böhler lief auf den 17. Platz.
Steffi Böhler lief auf den 17. Platz.

Steffi Böhler hat beim Langlauf-Weltcup im slowenischen Planica mit Platz 17 für das beste deutsche Ergebnis gesorgt. Über zehn Kilometer in der klassischen Technik kam sie 1:33 Minuten nach Siegerin Krista Parmakoski ins Ziel, die überraschend gewann.

shz.de von
21. Januar 2018, 10:49 Uhr

Parmakoski benötigte für ihren ersten Saisonerfolg 27:08,7 Minuten und damit 3,6 Sekunden weniger als die Schwedin Charlotte Kalla, die Platz zwei erreichte. Rang drei sicherte sich Tour-de-Ski-Siegerin und Weltcup-Spitzenreiterin Heidi Weng aus Norwegen mit 33,5 Sekunden Rückstand. Eine beachtlichen 19. Rang erlief sich Nachwuchs-Athletin Pia Fink, die sich auf die U23-WM vorbereitet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert