Skispringen : Bardal gewinnt Sommer-Skispringen in Almaty

Der norwegische Skispringer Anders Bardal hat am Samstag den Sommer-Grand-Prix auf der Großschanze im kasachischen Almaty gewonnen. Bardal erhielt für Sprünge auf 131 und 135,5 Meter 263,0 Punkte und setzte sich vor dem Slowenen Jernej Damjan (251,0) durch.

shz.de von
21. September 2013, 14:50 Uhr

Dritter wurde Antonin Hajek aus Tschechien mit 247,6 Punkten. Als bester deutscher Springer belegte Maximilian Mechler aus Isny mit 238,6 Zählern den achten Rang. Team-Oldie Martin Schmitt aus Furtwangen wurde mit 235,2 Punkten Elfter, Jan Mayländer aus Degenfeld (222,2) kam auf Rang 26. Die Gesamtwertung führt nach neun von zwölf Wettbewerben weiter Andreas Wellinger aus Ruhpolding an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen