Windsurf-Weltmeister Köster erneut auf Titelkurs

 Philip Köster will seinen dritten WM-Titel in Folge gewinnen. Foto: Carsten Rehder
Philip Köster will seinen dritten WM-Titel in Folge gewinnen. Foto: Carsten Rehder

Santa Cruz (dpa) - Windsurf-Weltmeister Philip Köster ist ein perfekter Saisonstart geglückt. Das 18 Jahre alte Ausnahmetalent gewann die Weltcup-Regatta vor Teneriffa und übernahm die Führung in der WM-Wertung.

shz.de von
15. August 2013, 11:33 Uhr

Santa Cruz (dpa) - Windsurf-Weltmeister Philip Köster ist ein perfekter Saisonstart geglückt. Das 18 Jahre alte Ausnahmetalent gewann die Weltcup-Regatta vor Teneriffa und übernahm die Führung in der WM-Wertung.

«Jetzt habe ich eine tolle Ausgangsposition, meinen dritten WM-Titel in Folge zu gewinnen», sagte Köster, dessen Hamburger Eltern 1980 nach Gran Canaria ausgewandert waren.

Köster hatte vor zwei Jahren als jüngster Athlet der Windsurfgeschichte nach Superstar Robby Naish seinen ersten WM-Titel im Alter von 17 Jahren gewonnen und ihn 2012 erfolgreich verteidigt. Die WM-Serie wird im dänischen Klitmöller fortgesetzt und endet traditionell beim Windsurf-Weltcup vom 27. September bis 6. Oktober vor Westerland auf Sylt.

PWA-Rangliste

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen