zur Navigation springen

Pferdesport : Whitaker gewinnt Hauptspringen bei Kieler Reitturnier

vom

Der britische Springreiter Robert Whitaker hat beim Drei-Sterne-Turnier in Kiel die Hauptprüfung gewonnen. Der 30-Jährige setzte sich in dem Zeitspringen auf Catwalk in 58,55 Sekunden durch.

Er war damit mehr als eine Sekunde schneller als sein Vater, die Springreiter-Legende John Whitaker, der mit Argento Vierter wurde. Die Plätze zwei und drei gingen an Douglas Lindelöw aus Schweden auf Talina und Lars Bak Andersen aus Dänemark auf Liconto del Pierre.

Beste deutsche Reiter waren Hans-Thorben Rüder aus Greven mit Orlanda und Andre Thieme (Plau am See) mit Ramona de Flobecq. Beide wurden zeitgleich Sechste.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Okt.2013 | 16:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen