Pferdesport : Werth belegt beim Weltcup-Auftakt Platz drei

Isabell Werth wurde beim Dressur-Weltcup in Odense Dritte.
Isabell Werth wurde beim Dressur-Weltcup in Odense Dritte.

Isabell Werth hat bei der ersten Station des Dressur-Weltcups den dritten Platz belegt. Im Sattel von Don Johnson erhielt die Reiterin aus Rheinberg in Odense 79,400 Prozentpunkte.

shz.de von
20. Oktober 2013, 17:20 Uhr

Die erste von acht Etappen gewann die Dänin Anna Kasprzak mit Donnperignon (80,575) vor der Schwedin Tinne Vilhelmson-Silfven mit Don Auriello (80,075). Die Weltcup-Debütantin Jesscia von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen kam mit Unee (74,325) auf Rang acht. Mannschafts-Europameisterin Fabienne Lütkemeier (Paderborn) ritt mit ihrem Zweitpferd Qui Vincit Dynamis (74,325) auf den neunten Platz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen