NHL : Washington verliert ohne Goalie Grubauer gegen Carolina

Ohne Torhüter Philipp Grubauer verlor Washington gegen Carolina mit 1:3.
Ohne Torhüter Philipp Grubauer verlor Washington gegen Carolina mit 1:3.

Die Washington Capitals haben ohne Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer in der nordamerikanischen NHL den sechsten Sieg in Folge verpasst. Das Team aus der US-Hauptstadt unterlag am Donnerstag (Ortszeit) gegen die Carolina Hurricanes 1:3 (0:0, 1:1, 0:2).

shz.de von
12. Januar 2018, 07:17 Uhr

Der 26-jährige Rosenheimer, der zuletzt am Dienstag zwischen den Pfosten stand, kam nicht zum Einsatz. Die Tore der Gäste erzielten Jordan Staal (32. Minute), Victor Rask (51.) und Sebastian Aho (59.). Für den Ehrentreffer der Capitals sorgte Lars Eller in der 37. Spielminute. Mit 57 Punkten aus 44 Spielen belegt Washington aktuell den zweiten Platz in der Eastern Conference.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert