zur Navigation springen

Triathlon : Triathletin Haug will in Stockholm auf WM-Kurs bleiben

vom

Mit einem weiteren Topresultat beim vorletzten Saisonrennen in Stockholm will Deutschlands Spitzentriathletin Anne Haug auf WM-Kurs bleiben.

Die Gesamtführende steht an der Spitze des sechs Athleten umfassenden Aufgebots der Deutschen Triathlon Union für die beiden Wettkämpfe in der schwedischen Hauptstadt an diesem Wochenende.

Neben der Bayreutherin Haug werden bei den Damen am Samstag noch Anja Knapp (Dettingen), Hanna Philippin und Rebecca Robisch (beide Saarbrücken) an den Start gehen. Bei den Herren sind am Sonntag lediglich Gregor Buchholz und Jonathan Zipf (beide Saarbrücken) dabei.

«Ich denke, dass ich in guter Form bin, aber natürlich werde ich erst in London in Topform am Start stehen können», sagte Haug mit Blick auf die beiden letzten Rennen der Weltmeisterschafts-Serie. «Da im Finale mehr Punkte und die Medaillen vergeben werden, ist mein Training absolut auf London ausgerichtet», erklärte die Siegerin von Hamburg.

Das WM-Finale auf der Olympia-Strecke in der britischen Hauptstadt findet am 14./15. September statt. Derzeit liegt Haug mit 3025 Punkten vor der Britin Jodie Stimpson (2855).

WM-Gesamtwertung

zur Startseite

von
erstellt am 23.Aug.2013 | 11:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen