NBA : Theis gewinnt mit Celtics gegen Zipser und Bulls

Kris Dunn (l) von den Chicago Bulls zieht an Jaylen Brown von den Boston Celtics vorbei.  /AP
Kris Dunn (l) von den Chicago Bulls zieht an Jaylen Brown von den Boston Celtics vorbei.  /AP

Basketball-Nationalspieler Daniel Theis hat mit den Boston Celtics in der nordamerikanischen NBA einen Auswärtssieg gefeiert. Das Team aus Massachusetts setzte sich mit 105:89 (55:29) gegen die Chicago Bulls durch.

shz.de von
06. März 2018, 07:33 Uhr

Der 25-jährige Theis erzielte vier Punkte und holte sechs Rebounds im Spiel. Bostons Jaylen Brown war mit 21 Punkten der erfolgreichste Punktesammler beim Auswärtssieg seines Teams. Celtics-Star Kyrie Irving stand seinem Team aufgrund von Kniebeschwerden nicht zur Verfügung.

Bei den Gastgebern überzeugte Denzel Valentine mit 20 Zählern. Nationalspieler Paul Zipser verpasste wegen einer Fußverletzung sein fünftes Spiel in Folge. Die Celtics liegen mit 45 Siegen und 20 Niederlagen auf dem zweiten Tabellenplatz in der Eastern Conference. Chicago belegt mit 21 Siegen und 42 Niederlagen den viertletzten Platz im Osten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert