NBA-Summer-League : Talent Hartenstein verliert mit Houston gegen Cleveland

Isaiah Hartenstein hat mit den Houston Rockets den Viertelfinal-Einzug bei der NBA-Summer-League verpasst.
Isaiah Hartenstein hat mit den Houston Rockets den Viertelfinal-Einzug bei der NBA-Summer-League verpasst.

Der deutsche Basketball-Nachwuchsspieler Isaiah Hartenstein hat mit den Houston Rockets den Viertelfinal-Einzug bei der NBA-Summer-League in Las Vegas verpasst.

shz.de von
15. Juli 2018, 07:47 Uhr

Die Texaner verloren in der zweiten Runde des Vorbereitungsturniers gegen die Cleveland Cavaliers 87:92 (50:50). Der 20-jährige Hartenstein erzielte sieben Punkte und holte neun Rebounds. Der Topscorer im Spiel war Houstons Danuel House mit 30 Zählern. Für die Cavs waren Collin Sexton und Scoochie Smith mit jeweils 17 Punkten am erfolgreichsten.

Hartenstein, der in der abgelaufenen Spielzeit für das Farmteam der Rockets, die Rio Grande Valley Vipers, auf Punktejagd ging, verbuchte in vier Summer-League-Einsätzen durchschnittlich 10,3 Punkte und acht Rebounds pro Partie. Ob der in den USA geborene Center in der kommenden Saison sein NBA-Debüt geben wird, ist noch offen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert