Rückschlag für die Pelicans : Saison-Aus für NBA-Star Cousins nach Achillessehnenriss

Für DeMarcus Cousins (l) von den New Orleans Pelicans ist die Saison gelaufen.
Für DeMarcus Cousins (l) von den New Orleans Pelicans ist die Saison gelaufen.

Basketball-Star DeMarcus Cousins von den New Orleans Pelicans wird in dieser Saison kein Spiel mehr in der nordamerikanischen Profliga NBA bestreiten.

shz.de von
28. Januar 2018, 07:34 Uhr

Der 27 Jahre alte Center des Playoff-Kandidaten zog sich beim 115:113 gegen die Houston Rockets einen Riss der linken Achillessehne zu und wird mehrere Monate ausfallen, teilten die Pelicans mit.

Cousins war bis zu seiner Verletzung mit durchschnittlich 25,2 Punkten pro Spiel der achtbeste NBA-Schütze. Für New Orleans ist der Ausfall des Leistungsträgers ein herber Rückschlag im Kampf um die Playoffs in der Western Conference. Der US-Amerikaner ist erst in dieser Woche ins Allstar-Team berufen worden. Für ihn wurde Paul George von den Oklahoma City Thunder nachnominiert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert