Eishockey : Niederlagen für NHL-Profis Ehrhoff und Seidenberg

Christian Ehrhoff kassierte mit seinen Buffalo Sabres eine Niederlage.
Christian Ehrhoff kassierte mit seinen Buffalo Sabres eine Niederlage.

Die deutschen Star-Verteidiger Christian Ehrhoff und Dennis Seidenberg haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL Niederlagen kassiert.

shz.de von
15. Oktober 2013, 10:50 Uhr

Vor allem Ehrhoffs Buffalo Sabres spielen derzeit im negativen Sinn außerhalb der Konkurrenz. Beim 1:2 gegen Minnesota kassierte Buffalo die siebte Niederlage im siebten Saisonspiel.

Beim bislang schlechtesten Team der gesamten NHL kam Alexander Sulzer diesmal wieder nicht zum Einsatz. Der Nationalverteidiger stand gar nicht im Kader. Beim vorherigen Spiel am Samstag gegen Chicago (1:2) hatte Sulzer sein Saisondebüt gegeben.

Die zweite Niederlage im fünften Saisonspiel kassierten auch Seidenbergs Boston Bruins. Beim 2:3 gegen die Detroit Red Wings half auch Seidenbergs erster Scorerpunkt der Saison nicht. Die Red-Wings-Offensive um Henrik Zetterberg und Pawel Dazjuk war am Ende zu stark.

Statistiken

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen