zur Navigation springen

Eishockey : NHL: Seidenberg gewinnt mit Boston gegen Florida mit Goc

vom

Dennis Seidenberg mit den Boston Bruins hat in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL das deutsche Duell gegen die Florida Panthers mit Marcel Goc gewonnen.

Boston setzte sich in dem Auswärtsspiel dank eines Treffers von Reilly Smith 59 Sekunden vor Schluss mit 3:2 durch. Die beiden deutschen Nationalspieler blieben ohne Torerfolg. Dougie Hamilton und Daniel Paille erzielten die weiteren Treffer für die Bruins. Für Florida trafen Jesse Winchester und Kris Versteeg. Seidenberg stand 20:13 Minuten auf dem Eis, Goc kam auf 14:53 Minuten.

Chancenlos waren die Buffalo Sabres mit Christian Ehrhoff im Heimspiel gegen die Vancouver Canucks und verloren mit 0:3. Nach dem ersten Saison-Auswärtssieg bei den New Yorks Islanders warten die Sabres nun auf den ersten Heimerfolg. Ehrhoff, 2011 NHL-Vizemeister mit Vancouver, stand gegen sein ehemaliges Team 25:04 Minuten auf dem Eis.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Okt.2013 | 08:05 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen