Eishockey : NHL: Seidenberg gewinnt mit Boston gegen Florida mit Goc

Dennis Seidenberg konnte mit den Boston Bruins gewinnen.
Dennis Seidenberg konnte mit den Boston Bruins gewinnen.

Dennis Seidenberg mit den Boston Bruins hat in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL das deutsche Duell gegen die Florida Panthers mit Marcel Goc gewonnen.

shz.de von
18. Oktober 2013, 08:05 Uhr

Boston setzte sich in dem Auswärtsspiel dank eines Treffers von Reilly Smith 59 Sekunden vor Schluss mit 3:2 durch. Die beiden deutschen Nationalspieler blieben ohne Torerfolg. Dougie Hamilton und Daniel Paille erzielten die weiteren Treffer für die Bruins. Für Florida trafen Jesse Winchester und Kris Versteeg. Seidenberg stand 20:13 Minuten auf dem Eis, Goc kam auf 14:53 Minuten.

Chancenlos waren die Buffalo Sabres mit Christian Ehrhoff im Heimspiel gegen die Vancouver Canucks und verloren mit 0:3. Nach dem ersten Saison-Auswärtssieg bei den New Yorks Islanders warten die Sabres nun auf den ersten Heimerfolg. Ehrhoff, 2011 NHL-Vizemeister mit Vancouver, stand gegen sein ehemaliges Team 25:04 Minuten auf dem Eis.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen