zur Navigation springen

Basketball : NBA-Neuling Harris bekennt sich zu Nationalteam

vom

NBA-Neuling Elias Harris will nach seiner Auszeit im deutschen Basketball-Nationalteam im kommenden Jahr wie erwartet für die Auswahl von Bundestrainer Frank Menz auflaufen.

«Es ist für mich eine Riesenehre, für die Nationalmannschaft zu spielen. Es steht außer Frage, dass ich wieder gern dabei sein würde», sagte der Profi der Los Angeles Lakers dem Internetportal sport1.de. «Nur dieses Jahr war es von der Situation her ungünstig. Das hat mir auch leid getan. Aber nächstes Jahr bin ich auf alle Fälle wieder mit von der Partie.»

Der 24 Jahre alte Guard hatte diesen Sommer wie NBA-Kollege Dennis Schröder von den Atlanta Hawks auf seine Teilnahme an der Europameisterschaft in Slowenien verzichtet, um sich mit den Kaliforniern auf seine erste Saison in der nordamerikanischen Profiliga vorzubereiten. Harris hat bei den Lakers einen Zweijahresvertrag unterschrieben, Los Angeles kann ihn allerdings noch bis zum 10. Januar daraus entlassen.

Interview bei sport1.de

zur Startseite

von
erstellt am 25.Okt.2013 | 15:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen