zur Navigation springen

World Series : MLB: Los Angeles gewinnt erstes Spiel gegen Houston

vom

Die Los Angeles Dodgers haben das erste Spiel der diesjährigen World Series für sich entschieden. Bei einer Außentemperatur von knapp 40 Grad besiegte das Team aus Kalifornien die Houston Astros mit 3:1.

shz.de von
erstellt am 25.Okt.2017 | 07:43 Uhr

Justin Turner sorgte mit seinem Homerun im sechsten Inning für die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber. Los Angeles Star-Pitcher Clayton Kershaw bewies vor mehr als 54 000 Zuschauern im Dodger Stadium sein Können und verbuchte in sieben Innings ganze elf Strikeouts. In der Best-of-7-Serie gehen die Dodgers durch den Sieg mit 1:0 in Führung. Das zweite Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der nordamerikanischen Baseball-Liga MLB findet am Mittwoch ebenfalls in Los Angeles statt.

Spielstatistik Houston Astros-Los Angeles Dodgers

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert