Eishockey : Erneute Niederlage in der NHL für Buffalo

Die Buffalo Sabres haben ohne Christian Ehrhoff bereits die 15. Saisonniederlage in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga kassiert. Der Tabellenletzte der Atlantic Division unterlag bei den Anaheim Ducks mit 2:6.

shz.de von
09. November 2013, 09:33 Uhr

Ehrhoff, der sich am Tag zuvor beim 0:2 auswärts gegen die Los Angeles Kings verletzt hatte, stand nicht im Kader.

Anstelle des deutschen Nationalverteidigers bekam Nikita Zadorow eine Chance. Als dieser nach nur 1:57 Minuten im ersten Drittel eine Zwei-Minutenstrafe kassierte, gingen die Gastgeber beim Überzahlspiel durch Ryan Getzlaf in Führung. Dem kanadischen Olympiasieger gelangen noch zwei weitere Tore im ersten Abschnitt.

Drei Tore in einem Drittel schaffte in Anaheim bislang in Teemu Selanne am 10. November 1997 gegen die San Jose Sharks erst ein Spieler. Aktuell sind die Ducks mit 14 Siegen in 18 Spielen und 29 Punkten das beste Team in der NHL. Die Sabres kommen lediglich auf sieben Zähler.

Spielbericht NHL-Homepage

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen