zur Navigation springen

Eishockey : Colorado: Rekordstart mit früherem DEL-Torwart Giguère

vom

Dank eines früheren Deutschland-Profis hat NHL-Club Colorado Avalanche den achten Sieg im neunten Saisonspiel in der nordamerikanischen Eishockey-Liga gefeiert.

Der frühere Meister gewann 1:0 bei den Pittsburgh Penguins. Matchwinner war neben dem einzigen Torschützen Gabriel Landskog Schlussmann Jean-Sébastien Giguère.

Der einst für die Hamburg Freezers in der Deutschen Eishockey Liga aktive Kanadier wehrte alle 34 Schüsse der gastgebenden Penguins ab. Colorado schoss dagegen selbst nur 14 Mal auf das Tor, kann sich aber dennoch über den besten Start seiner Clubgeschichte freuen.

Spielstatistik

zur Startseite

von
erstellt am 22.Okt.2013 | 07:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen