Basketball : Böses Foul im Testspiel: Nowitzki fliegt vom Feld

Der Superstar von den Dallas Mavericks zeigte sich im Testspiel etwas übermotiviert und musste frühzeitig unter die Dusche.
Foto:
Der Superstar von den Dallas Mavericks zeigte sich im Testspiel etwas übermotiviert und musste frühzeitig unter die Dusche.

Eine Woche vor dem Saisonstart der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA hat sich Superstar Dirk Nowitzki ein wenig übermotiviert gezeigt.

shz.de von
22. Oktober 2013, 15:03 Uhr

Der 35-jährige Deutsche flog bei der 95:100-Testspiel-Niederlage seiner Dallas Mavericks gegen die Houston Rockets am Montagabend wegen eines bösen Fouls vorzeitig vom Feld.

Nowitzki traf den Israeli Omri Casspi mit dem Arm am Kopf, was im Basketball als Disqualifizierendes Foul gewertet wird. Ihm droht nun eine Geldstrafe, aber keine Sperre für das erste NBA-Spiel am 30. Oktober gegen die Atlanta Hawks.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen