Pferdesport : Turnier in Dublin: O'Connor gewinnt vor Kirchhoff

Ulrich Kirchhoff war im Stechen langsamer als der Iren Cian O'Connnor.
Foto:
Ulrich Kirchhoff war im Stechen langsamer als der Iren Cian O'Connnor.

Der für die Ukraine startende Springreiter Ulrich Kirchhoff hat beim Nationenpreis-Turnier von Dublin im Großen Preis den zweiten Platz belegt.

shz.de von
20. August 2013, 09:25 Uhr

Der gebürtige Niedersachse ritt im Stechen mit Carlina 60,59 Sekunden und wurde nur vom Iren Cian O'Connnor mit Blue Loyd (56,50) geschlagen. Erfolgreichster deutscher Starter war Rolf Moormann aus Großenkneten, der nach zwei Abwürfen mit Acorte auf Rang neun kam. Meredith Michaels-Beerbaum aus Thedinghausen war im Stechen nicht angetreten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen