Rundfahrt : Thomas holt Gesamtsieg bei der Tour de Romandie

Avatar_shz von 02. Mai 2021, 16:30 Uhr

shz+ Logo
Geraint Thomas hat die Tour de Romandie gewonnen.
Geraint Thomas hat die Tour de Romandie gewonnen.

Mit seinem ersten Rundfahrt-Sieg seit der Tour de France 2018 hat sich Geraint Thomas acht Wochen vor der Frankreich-Rundfahrt in Position gebracht.

Freiburg | Der Waliser holte sich durch seinen dritten Platz im Einzelzeitfahren den Gesamtsieg der anspruchsvollen Tour de Romandie. Thomas belegte auf der fünften und letzten Etappe mit 17 Sekunden Rückstand auf den Franzosen Remi Cavagna im Kampf gegen die Uhr über 16,19 Kilometer in Fribourg den dritten Platz und löste damit den Kanadier Michael Woods an ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert