ATP-Turnier : Yannick Hanfmann in Brisbane ausgeschieden

Yannick Hanfmann unterliegt beim Turnier in Brisbane im Achtelfinale Ryan Harrison aus den USA. Terius Pickard
Yannick Hanfmann unterliegt beim Turnier in Brisbane im Achtelfinale Ryan Harrison aus den USA. Terius Pickard

Yannick Hanfmann ist beim Tennis-Turnier in Brisbane im Achtelfinale ausgeschieden. Der 26-Jährige unterlag Ryan Harrison aus den USA nach knapp zweieinhalb Stunden mit 7:6 (7:5), 4:6, 2:6.

shz.de von
04. Januar 2018, 09:19 Uhr

Hanfmann war nach der verletzungsbedingten Absage des früheren Weltranglisten-Ersten Andy Murray als sogenannter Lucky Loser nachträglich ins Hauptfeld gerutscht und hatte ein Freilos für die erste Runde erhalten. Die Herren-Konkurrenz im australischen Brisbane ist mit knapp 470 000 Dollar dotiert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert