zur Navigation springen

Achtelfinale : WTA-Turnier in Biel: Mona Barthel scheitert, Julia Görges weiter

vom

Gegen die Belgierin Elise Mertens verlor die Neumünsteranerin mit 2:6, 4:6. Julia Görges siegt souverän.

shz.de von
erstellt am 12.Apr.2017 | 14:26 Uhr

Biel | Tennisspielerin Mona Barthel ist im Achtelfinale des WTA-Turniers von Biel (Schweiz) klar gescheitert. Die Neumünsteranerin verlor am Mittwoch in der Schweiz ihr Match gegen die Belgierin Elise Mertens mit 2:6, 4:6.

Julia Görges aus Bad Oldesloe hingegen hat das Viertelfinale erreicht. Die 28 Jahre alte Schleswig-Holsteinerin gewann ihr Achtelfinal-Match gegen Océane Dodin aus Frankreich mit 6:4, 6:3. Die Norddeutsche benötigte 75 Minuten für ihren Erfolg und trifft nun auf die Siegerin der Begegnung zwischen der an Nummer eins gesetzten Tschechin Barbora Strycova und der Hamburgerin Carina Witthöft. Das Spiel findet am Donnerstag statt. Gegen Dodin konnte sich Görges besonders auf ihren Aufschlag verlassen und servierte insgesamt zwölf Asse.

Am Abend ist noch das Erstrunden-Match von Laura Siegemund geplant. Die Schwäbin gehört wie Görges und Witthöft zum deutschen Fed-Cup-Team beim Relegationsduell gegen die Ukraine am 22. und 23. April. Für das Trio ist das Turnier in Biel die Generalprobe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen