Tennis : Venus Williams schlägt in Tokio auch Halep

Venus Williams hat in Tokio das Viertelfinale erreicht.
Venus Williams hat in Tokio das Viertelfinale erreicht.

Die frühere Spitzenspielerin Venus Williams hat beim hochkarätig besetzten Tennisturnier in Tokio für eine weitere Überraschung gesorgt und das Viertelfinale erreicht.

shz.de von
25. September 2013, 10:20 Uhr

Einen Tag nach ihrem Sieg gegen die Weltranglisten-Zweite Victoria Asarenka aus Weißrussland besiegte die ältere der beiden Williams-Schwestern auch die an Nummer 13 gesetzte Rumänin Simona Halep. In 2:25 Stunden kam die US-Amerikanerin zu einem 4:6, 7:5, 6:3-Erfolg. Halep hat in dieser Saison schon vier Turniere gewonnen und damit die zweitbeste Bilanz in dieser Kategorie nach Serena Williams (USA/9).

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Venus Williams ist nach zahlreichen gesundheitlichen Rückschlägen nur noch auf Platz 63 notiert. Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale der mit 2,37 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung trifft die 33-Jährige nun auf die 19 Jahre alte Kanadierin Eugenie Bouchard.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen