Finalsieg : Ukrainerin Switolina gewinnt erneut Tennis-Turnier in Rom

Jelina Switolina hat ihren Titel beim Tennis-Turnier in Rom verteidigt und dabei wie im Vorjahr die Weltranglisten-Erste Simona Halep bezwungen. Die 23 Jahre alte Ukrainerin setzte sich im Finale überzeugend mit 6:0, 6:4 gegen die Nummer 1 aus Rumänien durch.

shz.de von
20. Mai 2018, 15:09 Uhr

Nach 69 Minuten verwandelte Switolina ihren zweiten Matchball. Der erste Satz dauerte nur 20 Minuten. Switolina feierte ihren zwölften Einzeltitel auf der WTA-Tour und den dritten Turniersieg in diesem Jahr nach Brisbane und Dubai. Im Viertelfinale hatte sie sich gegen Angelique Kerber durchgesetzt, im Halbfinale mit 6:4, 6:3 gegen die Estin Anett Kontaveit.

Das mit 4,87 Millionen Euro dotierte Sandplatzturnier in Rom ist der letzte große Test vor den French Open. Das zweite Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt am 27. Mai in Paris.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert