Rückenprobleme : Tscheche Berdych verzichtet auf US Open

Tomas Berdych hat seine Teilnahme an den US Open wegen Rückenproblemen abgesagt.
Tomas Berdych hat seine Teilnahme an den US Open wegen Rückenproblemen abgesagt.

shz.de von
19. Juli 2018, 15:26 Uhr

Der tschechische Tennisprofi Tomas Berdych hat verletzungsbedingt seine Teilnahme an den US-Open abgesagt. Das berichtete die Agentur CTK. Wegen anhaltender Rückenprobleme hatte der 32-Jährige zuvor bereits auf das traditionsreiche Grand-Slam-Turnier in Wimbledon verzichtet. Zuletzt spielte er vor einem Monat bei den Queen's Club Championships in London, wo er dem Franzosen Julien Benneteau unterlag. Berdych ist auf der ATP-Weltrangliste auf Platz 59 abgerutscht - nach einem Höchststand von Platz 4 vor drei Jahren. Im Februar hatte er seine Davis-Cup-Karriere nach zwei Siegen an der Seite von Radek Stepanek in den Jahren 2012 und 2013 beendet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert