WTA-Sandplatz-Turnier : Tatjana Maria in Bukarest im Viertelfinale

Tatjana Maria profitierte von der Aufgabe ihrer Gegnerin.
Foto:
Tatjana Maria profitierte von der Aufgabe ihrer Gegnerin.

Tennisspielerin Tatjana Maria hat beim WTA-Turnier in Bukarest das Viertelfinale erreicht. Die 29-Jährige aus Bad Saulgau setzte sich gegen Nadia Podoroska aus Argentinien durch, die beim Stand von 4:1 für Maria im ersten Satz aufgeben musste.

shz.de von
20. Juli 2017, 18:55 Uhr

Maria trifft nun in der Runde der besten Acht auf die an Nummer zwei gesetzte Spanierin Carla Suárez Navarro. Auch Julia Görges hatte bei dem mit knapp 227 000 Dollar dotierten Sandplatz-Turnier zuvor das Viertelfinale erreicht. Die Fed-Cup-Spielerin muss gegen die Rumänin Alexandra Dulgheru oder die Russin Ekaterina Alexandrova antreten.

Tableau

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert