Tennis : Shanghai: Nadal verpasst Finale - Del Potro vs. Djoker

Rafael Nadal verlor überraschend sein Halbfinale gegen Juan Martin Del Potro.
Foto:
Rafael Nadal verlor überraschend sein Halbfinale gegen Juan Martin Del Potro.

Der Tennis-Weltranglisten-Erste Rafael Nadal hat das Finale des Masters-Turniers von Shanghai und ein erneutes Duell gegen Novak Djokovic verpasst.

shz.de von
12. Oktober 2013, 16:18 Uhr

Der Spanier verlor überraschend glatt mit 2:6, 4:6 gegen den Argentinier Juan Martin del Potro. Der serbische Titelverteidiger Djokovic hatte im ersten Halbfinale am Samstag 6:2, 7:5 gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga gewonnen.

In Peking hatte sich Djokovic am vergangenen Sonntag mit einem Erfolg über Nadal den Turniersieg geholt. Durch den Final-Einzug in Chinas Hauptstadt hatte Nadal seinen Rivalen wieder von Platz eins der Weltrangliste verdrängt.

Del Potro qualifizierte sich nach Angaben der Spielerorganisation ATP dank seiner Erfolgsserie bei der mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung in Shanghai für die Weltmeisterschaft der Tennis-Herren in London.

Vom 4. bis 11. November tritt dort neben Djokovic und Nadal zudem der Spanier David Ferrer an. Der britische Wimbledonsieger Andy Murray musste seine Teilnahme nach seiner Rückenoperation absagen. Die weiteren vier Teilnehmer werden noch ermittelt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen