Grand Slam in Paris : Serena Williams wird bei French Open spielen

Serena Williams freut sich auf das Turnier in Paris. /AP
Serena Williams freut sich auf das Turnier in Paris. /AP

Tennis-Star Serena Williams wird in zwei Wochen bei den French Open zum ersten Mal seit ihrer Rückkehr aus dem Mutterschaftsurlaub bei einem Grand-Slam-Turnier aufschlagen.

shz.de von
15. Mai 2018, 07:10 Uhr

«Serena wird die French Open spielen, um sie zu gewinnen», erklärte ihr Trainer Patrick Mouratoglou auf der Website der WTA-Tour. Williams war in diesem Jahr nach einer 14-monatigen Abwesenheit wegen Geburt ihrer Tochter auf die Tour zurückgekehrt. Aber dann sagte sie sowohl ihren Start bei der Madrid Open in der vergangenen Woche sowie die derzeit laufenden Italian Open in dieser Woche ab, weil sie spürte, nach all den medizinischen Problemen nach der Entbindung noch nicht in Form zu sein.

«Das war der Grund, warum wir beschlossen haben, Madrid und Rom zu überspringen, da sie fünf Wochen brauchte, um perfekt vorbereitet zu sein. Ich bin sehr zufrieden und zuversichtlich, dass sie für Roland Garros bereit sein wird», sagte der Trainer.

Die 36 Jahre alte Amerikanerin hat bereits dreimal die French Open gewonnen, insgesamt sogar 23 Siege bei Grand-Slam-Turnieren gelandet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert