Serena Williams bei French Open glatt weiter

 Serena Williams hatte mit der Französin Caroline Garcia keine Mühe. Foto: Ian Langsdon
Serena Williams hatte mit der Französin Caroline Garcia keine Mühe. Foto: Ian Langsdon

Paris (dpa) - Die Tennis-Weltranglisten-Erste Serena Williams hat bei den French Open ungefährdet die dritte Runde erreicht.

shz.de von
29. Mai 2013, 08:22 Uhr

Paris (dpa) - Die Tennis-Weltranglisten-Erste Serena Williams hat bei den French Open ungefährdet die dritte Runde erreicht.

Die Amerikanerin gewann in Paris 6:1, 6:2 gegen Caroline Garcia aus Frankreich. Für den Erfolg über die 114. der Weltrangliste benötigte Williams 62 Minuten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen