French Open : Regen: Übrige Herren-Viertelfinals abgebrochen

Ein Stadionarbeiter zieht eine Folie über den Platz. /AP
Ein Stadionarbeiter zieht eine Folie über den Platz. /AP

Die beiden noch ausstehenden Herren-Viertelfinals bei den French Open der Tennisprofis sind am Mittwoch wegen Regens in Paris abgebrochen und auf Donnerstag verschoben worden.

shz.de von
06. Juni 2018, 19:41 Uhr

Zwischen dem spanischen Titelverteidiger Rafael Nadal und dem Argentinier Diego Schwartzman stand es 4:6, 5:3, zwischen dessen Landsmann Juan Martin del Potro und dem Kroaten Marin Cilic 6:6. Beide Matches waren bereits zuvor einmal wegen Regens unterbrochen worden. Das erste Halbfinale am Freitag bestreiten der Österreicher Dominic Thiem und Außenseiter Marco Cecchinato aus Italien. Thiem hatte im Viertelfinale den verletzten Hamburger Alexander Zverev besiegt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert