zur Navigation springen

Kerber abgelöst : Pliskova neue Nummer eins - Federer jetzt Dritter

vom

Die Tschechin Karolina Pliskova ist jetzt auch offiziell die neue Nummer eins im Damen-Tennis.

Die 25-Jährige löst in der Weltrangliste Angelique Kerber an der Spitzenposition ab. Die Kielerin war als Vorjahresfinalistin in diesem Jahr in Wimbledon bereits im Achtelfinale an der späteren Siegerin Garbiñe Muguruza gescheitert und verlor wertvolle Punkte im Ranking. Auf Platz zwei bleibt die Rumänin Simona Halep, Kerber ist jetzt Dritte vor der Britin Johanna Konta. Muguruza verbesserte sich nach ihrem ersten Wimbledonsieg um zehn Plätze auf Rang fünf.

Bei den Herren kletterte Roger Federer nach seinem achten Sieg bei dem Grand-Slam-Turnier in London auf Platz drei. Angeführt wird das Ranking weiter vom Briten Andy Murray vor French-Open-Champion Rafael Nadal. Novak Djokovic ist Vierter vor dem Schweizer Stan Wawrinka. Der Hamburger Alexander Zverev machte einen Platz gut auf Rang elf.

Damen-Weltrangliste

Herren-Weltrangliste

Turnier-Tableau Herren

Turnier-Tableau Damen

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jul.2017 | 10:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert