Erholungspause : Nadal verzichtet auf US-Open-Vorbereitung in Cincinnati

Rafael Nadal jubelt nach dem gewonnenen Turnier mit der Trophäe. /The Canadian Press/AP
Rafael Nadal jubelt nach dem gewonnenen Turnier mit der Trophäe. /The Canadian Press/AP

Nach seinem Sieg beim Masters-Turnier in Toronto hat Rafael Nadal seine Teilnahme in Cincinnati abgesagt. Der spanische Tennis-Weltranglisten-Erste verzichtet freiwillig auf weitere Matchpraxis vor den US Open und nimmt sich eine Erholungspause.

shz.de von
13. August 2018, 10:36 Uhr

«Es gibt keinen anderen Grund, als mich um meinen Körper zu kümmern und so gesund wie möglich zu bleiben», erklärte der 32-Jährige am Montag in den sozialen Netzwerken.

Im kanadischen Toronto hatte Nadal im Endspiel den aufstrebenden Griechen Stefanos Tsitsipas mit 6:2, 7:6 (7:4) besiegt und seinen 33. Masters-Titel gefeiert. Titelverteidiger Alexander Zverev aus Hamburg war im Viertelfinale an Tsitsipas gescheitert. Die US Open in New York beginnen am 27. August. Nadal ist beim letzten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison Titelverteidiger.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert