Australian Open : Mladenovic/Babos holen Titel im Damen-Doppel

Die Ungarin Timea Babos (r) und Kristina Mladenovic aus Frankreich gewannen bei den Australian Open den Doppel-Titel.
Foto:
Die Ungarin Timea Babos (r) und Kristina Mladenovic aus Frankreich gewannen bei den Australian Open den Doppel-Titel.

Kristina Mladenovic und Timea Babos haben bei den Australian Open den Titel im Damen-Doppel gewonnen. Das französisch-ungarische Tennis-Duo setzte sich gegen die favorisierten Russinnen Jekaterina Makarowa und Jelina Wesnina mit 6:4, 6:3 durch.

shz.de von
26. Januar 2018, 10:19 Uhr

Für Mladenovic und Babos war es der erste gemeinsame Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier. Makarowa und Wesnina verpassten durch die Niederlage den sogenannten Karriere-Grand-Slam.

Gemeinsam holten sie bereits den Titel bei den French Open 2013, den US Open 2014 und in Wimbledon 2017. Im Herren-Doppel war der deutsche Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff im Halbfinale mit seinem japanischen Partner Ben McLachlan ausgeschieden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert