zur Navigation springen

Aus in Runde zwei : Mischa Zverev scheitert bei Tennis-Turnier in Montreal

vom

Tennisprofi Mischa Zverev ist beim Masters-Turnier in Montreal in der zweiten Runde ausgeschieden. Der Hamburger zog gegen den Weltranglisten-Elften Grigor Dimitrow aus Bulgarien 3:6, 6:3, 3:6 den Kürzeren.

shz.de von
erstellt am 09.Aug.2017 | 23:26 Uhr

Zum Auftakt der Hartplatz-Veranstaltung hatte der ältere Bruder von Top-Ten-Spieler Alexander Zverev nach hartem Kampf den slowakischen Qualifikanten Norbert Gombos in drei Sätzen besiegt. Das Turnier ist mit rund 4,6 Millionen Dollar dotiert und dient der Vorbereitung auf die US Open, die am 28. August in New York beginnen.

Tableau

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert