ATP-Turnier : Mischa Zverev in Madrid in erster Runde ausgeschieden

Für Mischa Zverev kam in Madrid bereits in der ersten Runde das Aus.
Für Mischa Zverev kam in Madrid bereits in der ersten Runde das Aus.

Tennisprofi Mischa Zverev ist beim ATP-Turnier in Madrid bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

shz.de von
07. Mai 2018, 17:31 Uhr

Der 30-Jährige aus Hamburg musste sich dem argentinischen Qualifikanten Federico Delbonis mit 1:6, 6:2, 6:7 (6:8) geschlagen geben. Der ältere Bruder von Alexander Zverev unterlag bei der mit knapp 7,2 Millionen Euro dotierten Veranstaltung in Spanien nach 2:02 Stunden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert