ATP-Turnier : Marterer und Berdych bekommen Wildcard in Stuttgart

Maximilian Marterer hat für das Turnier in Stuttgart eine Wildcard erhalten.
Maximilian Marterer hat für das Turnier in Stuttgart eine Wildcard erhalten.

Die Tennisspieler Maximilian Marterer und Tomas Berdych bekommen für das Tennisturnier auf dem Stuttgarter Weissenhof eine Wildcard.

shz.de von
06. Juni 2018, 17:04 Uhr

«Maximilian Marterer hat sich die Wildcard mit seinen starken Auftritten bei den French Open in Paris mehr als verdient», sagte Turnierdirektor Edwin Weindorfer über den 22 Jahre alten Deutschen, der in Frankreich erst im Achtelfinale an Rafael Nadal gescheitert war. In der kommenden Weltrangliste vom 11. Juni verbessert er sich damit auf Rang 50.

Berdych stand 2010 im Finale von Wimbledon und gewann in seiner Karriere 13 ATP-Turniere. Der MercedesCup in Stuttgart ist seit dem Wechsel von Sand auf Rasen ein bei den Spielern beliebtes Vorbereitungsturnier für den Höhepunkt in London. Topgesetzt ist in diesem Jahr erneut der Schweizer Roger Federer.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert