zur Navigation springen

Tennis : Lisicki scheitert in Peking im Achtelfinale

vom

Für Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki war im Achtelfinale des WTA-Turniers in Peking Endstation. Die 24-Jährige aus Berlin unterlag der an Nummer vier gesetzten Chinesin Li Na nach 1:39 Stunden mit 5:7, 4:6.

Lisicki war bei dem mit 5,19 Millionen Dollar dotierten Tennisturnier an Position 13 gesetzt. Die 31 Jahre alte French-Open-Siegerin Li Na von 2011 trifft nun im Viertelfinale auf die Tschechin Petra Kvitova, die Sara Errani aus Italien mit 6:4, 6:7 (3:7), 6:3 besiegte.

Tableau

zur Startseite

von
erstellt am 02.Okt.2013 | 15:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen